Samuilocals_koh_samui_verkehrsmittel

Das Transportmittelangebot auf Koh Samui ist sehr groß und vielfältig. Auch wenn die bei Touristen beliebten Tuk Tuks auf der Insel fehlen, gibt es einige tolle Alternativen, die Du als Besucher nutzen kannst. Von teuren bis hin zu erschwinglichen Anbietern ist in diesem Artikel alles enthalten.

Natürlich hängt die Entscheidung von Deiner Präferenz ab, ob Du ein Taxi, Songthaew, Motorrad oder etwas Anderes nehmen möchtest. Um Dich vor Deinem Urlaub richtig vorzubereiten, haben wir nachfolgend alle verfügbaren Verkehrsmittel für Dich zusammengestellt.

samuilocals_koh_samui_taxi

Die Nutzung eines Taxis auf Koh Samui ist bei weitem die teuerste Art des Transportes, die Insel zu erkunden. Natürlich haben die Taxis auch hier ein Taxameter, aber die meisten Fahrer benutzen es nicht und Du wirst nur in den seltensten Fällen jemanden finden, der das Taximeter einschaltet.

Falls Du wirklich einen Taxifahrer findest, der den Taxameter einschaltet, beginnt der Preis bei 50 Baht und am Ende wird ein zusätzlicher Inselzuschlag von 50 Baht erhoben. Ansonsten sind die Preise für ein Taxi auf Koh Samui immer verhandelbar. Oft beginnen sie bei einem Preis von 400 Baht und die Preise können je nach Entfernung bis zu 1000 Baht oder mehr kosten. Steige niemals in ein Taxi ein, ohne vorher den Preis ausgehandelt zu haben.

samuilocals_koh_samui_motoprrad_taxi

Zusätzlich zum normalen Taxi gibt es auf Koh Samui auch einige Motorradtaxis. Meistens erkennt man die Fahrer daran, dass sie eine orangefarbene oder blaue Weste mit einer Liyensnummer tragen. Du kannst einfach mit der Hand winken und das Motorrad-Taxi wird prompt anhalten.

Bei dieser Art von öffentlichen Verkehrsmitteln musst Du den Preis jedes Mal im Voraus mit dem Fahrer aushandeln. Abhängig von Deinem Ziel kann der Preis für kurze Strecken zwischen 50 und 100 Baht liegen.

samuilocals_koh_samui_minivan

Minivans sind eine weitere Möglichkeit, sich auf Koh Samui komfortabel zu bewegen. Diese Option ist jedoch etwas eingeschränkt, da Minivans meistens nur verwendet werden, wenn Du einen Transport vom Flughafen zu Deinem Hotel buchst oder für eine organisierte Tour abgeholt wirst.

Die einzige andere Möglichkeit, die Minivans zu nutzen, ist die Buchung eines privaten Minivans mit Fahrer. Vielleicht ist dies eine Option für Deine ganze Familie, um die Insel mit einem privaten Fahrer zu erkunden. Je mehr Personen sich dem Ausflug anschließen, desto günstiger wird der Preis im Vergleich ausfallen.

Zugelassene Minivans und professionelle Fahrer kannst Du hier buchen: kohsamuiausflug.de

samuilocals_koh_samui_Songthaew

Ein Songthaew, auch als sogenanntes Sammeltaxi bekannt, ist ein umgebauter Pickup mit zwei Bänken. In den meisten Songthaews findest Du auch eine Klingel, die Du drücken kannst, wenn das Taxi anhalten soll (ähnlich wie bei den Bussen in Europa).

Bei der Fahrt gibt es keine festen Zeiten oder Haltestellen. Die Fahrer hupen unterwegs bei vorbeilaufenden Personen, um sie gegebenenfalls mitzunehmen. Andernfalls kannst Du dem vorbeifahrenden Songthaew nur ein kurzes Handzeichen geben, und der Fahrer hält an und bringt Dich an den ausgemachten Ort.

Die verkehrsreichste Route führt sowohl über die Chaweng Beach Road als auch über die Ringstraße, die vollständig um Koh Samui herumführt. Für kurze Strecken beträgt der Preis 50 Baht pro Person. Für größere Entfernungen über die Ringstraße z.B. von einer Stadt zur anderen werden oft Preise von 100 bis 150 Baht pro Person genannt.

Du kannst einen günstigeren Preis erhalten, wenn Du mit vielen Personen reist und das komplette Sammeltaxi mietest. Der Preis für das gesamte Songthaew sollte bei ca. 400 -500 Baht pro Fahrt liegen. Abends sind vor allem auf der Ringstraße weniger Sammeltaxis unterwegs, weshalb sich der genannte Preis dementsprechend etwas erhöhen kann.

samuilocals_koh_samui_miet_roller

Eine gute Möglichkeit, Koh Samui auf eigene Faust zu entdecken, ist das Mieten eines Motorrollers oder Motorrades. Dies ist die bevorzugte Option vieler Touristen und macht Dich völlig unabhängig von anderen Verkehrsmitteln. In unzähligen Geschäften oder Hotels auf der Insel kannst Du einen Motorroller mieten.

Achte hierbei immer auf Schilder „Motorrad zu vermieten“. Die Preise variieren zwischen 150 und 200 Baht pro Tag für einen Standard Roller. Wenn Du den Roller für längere Zeit mietest, z.B einen Monat erhältst Du in der Regel einen Rabatt. In der Nebensaison kann es auch vorkommen, dass Du ältere Motorroller zum Preis von 100 Baht pro Tag findest. Mit einem Standard-Roller von 100 oder 125 ccm kommst Du als Einzelperson auf Koh Samui fast überall hin, da 95% der Straßen asphaltiert und in einem befahrbaren Zustand sind – achte jedoch auf Schlaglöcher.

Natürlich ist es auch wichtig, dass Du einen internationalen Führerschein besitzt und immer einen Helm trägst. Auf Koh Samui ereignen sich viele Unfälle und von Zeit zu Zeit gibt es Polizeikontrollen. Wenn Du keinen Helm trägst oder keinen Führerschein besitzt, musst Du mit Strafen ab 500 THB rechnen, aber es ist eine Frage der Sicherheit, beides zu haben. Solltest Du bei einen Unfall keinen internationalen Führerschein haben, kann dies für Dich schlimm enden, da viele Versicherungen in diesem Fall keine Kosten übernehmen, deshalb empfehlen wir immer einen gültigen Führerschein dabei zu haben.

In den meisten Mietgeschäften wird Ihr Reisepass als Kaution hinterlegt. Wenn Du das nicht möchtest, wird der Vermieter eine Kaution in Höhe von 5000 bis 10000 Baht verlangen. Selbstverständlich erhältst Du Deine Kaution bei der Rückgabe des Rollers zurück.

Beachte: Wenn Du einen Roller mietest, überprüfe vor der Fahrt das Fahrzeug gründlich auf Beschädigungen und mache ein paar Fotos von allen Seiten..

roller_mieten_koh_samui

samuilocals_koh_samui_miet_auto

Ebenso wie Du auf der Insel einen Roller mieten kannst, ist es auch möglich, ein Auto zu mieten. Entweder in bekannten Geschäften wie Sixt oder Thai Rent a Car, am Flughafen sowie direkt in Deinem Hotel. Viele dieser Autos sind Pickups oder Geländewagen, jedoch gibt es auch kleinere Autos zu mieten. Wenn Du vorhast in die Berge zu fahren, solltest Du einen Pickup oder 4 × 4 Räder wählen und den Vermieter davor darauf hinweisen.

In einigen Mietverträgen sind Punkte wie „runter von der Insel“, auf den Berge hochfahren und Strand Fahrten ausgeschlossen. Der Mietpreis für ein Auto liegt zwischen 800 und 1200 Baht pro Tag, je nach Fahrzeugtyp und Zustand. Achten auch darauf, dass Du einen internationalen Führerschein besitztn und das Auto versichert ist. Der Mietvorgang ähnelt dem des Rollers.

samuilocals_koh_samui_oeffentlicher_bus

Die letzte Option ist eine sehr neue auf Koh Samui. Der Transit Samui Public Bus, eine tägliche Busverbindung vom Nathon Pier zum Flughafen und umgekehrt. Ein Ticket kostet 140 Baht pro Person und der Bus fährt stündlich von 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Der Bus hat zwei Routen um Koh Samui, die pinke Route und die blaue Route, die vom Flughafen nach Nathon und zurück pendeln. Wenn Du die pinke Route vom Flughafen zum Nathon Pier nimmst, dauert die Fahrzeit ungefähr 1 Stunde und wenn Du die blaue Route nimmst, dauert es ca. 1 Stunde und 45 Minuten von einem Ende zum anderen.

Die Pink Route bietet folgende Haltestellen: Flughafen, Bangrak Pier, Bangrak Tempel, Bophut Fischerdorf, Bophut PTT Tankstelle, Maenam Mini Tesco Lotus, Baan Tai, Bang Por und Nathon Pier.

Die Blaue Route führt in umgekehrter Richtung um Koh Samu: Flughafen, Chaweng, Chaweng Rajabhat Universität, Chaweng Noi Bangkok Airways Büro, Chaweng Noi Das Sarann Hotel, Lamai Tesco Lotus, Hin Ta und Hin Yai, Hua Thanon, Namuang CPD Samui, Baan Saket, Baan Lipa Noi, Baan Lipa Yai und der Nathon Pier.

Die Bushaltestellen sind mit einem Schild mit dem Bahnhofsnamen sowie einer Streckenkarte gekennzeichnet. Der Bus ist mit einem GPS-Tracking-System verbunden und verfügt über einen Geschwindigkeitsmonitor und eine Videoüberwachung des Ministeriums für Landtransport. Dies stellt sicher, dass Touristen dieses neue Transportmittel sicher nutzen können.

Was ist Deine Meinung? Teile sie im Kommentarbereich mit!

 

koh_samui_tipps_ausflug_ausfluege_aktivitaeten_touren
koh_samui_tipps_werbung_facebook
Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.