koh_samui_ausflug_ausfluege_sehenswuerdigkeit_sehenswuerdigkeiten_aktivitaet_aktivitaeten_tempel

top_10_tempel_wat_khiri_wongkaram

Kiri Wongkaram ist ein wunderschöner weißer Tempel mit erstaunlichen Kunstwerken und einzigartiger Architektur. Wat Kiri Wongkaram ist bekannt für den berühmten mumifizierten Mönch Loung Por Ruam, welcher damals Thummo hieß und 1879 in Taling Ngam geboren wurde. Dieser Tempel beherbergt den mumifizierten Körper des buddhistischen Mönchs Loung Por Ruam, der hier seit 25 Jahren in einer Glasvitrine zu sehen ist. Er starb am 9. Januar 1966 im Alter von 87 Jahren nach seiner Rückkehr nach Samui. Nach 66 Jahren als Mönch und regelmäßiger Meditationspraxis wurde sein Körper auf natürliche Weise ohne Einbalsamierung mumifiziert. Einheimische Mönche behaupten, dass der Mumie immer noch Haare und Nägel wachsen, aus denen Amulette hergestellt werden.

Die Mumie des Mönchs befindet sich in einem Glassarkophag in einem Gebäude mit Elefantenfiguren am Eingang. Wat Kiri Wongkaram bedeutet übersetzt „Gebirgstempel“ und der Tempel befindet sich in der Nähe des Elefantentors im Dorf Taling Ngam. In der Nähe des Tempels gibt es einen schönen Strand mit Blick auf die Fünf Inseln. Wenn Sie die 4170 in südlicher Richtung von Ban Saket nehmen, kommen Sie am wunderschönen Elefantentor vorbei. Biegen Sie hier rechts in das Elefanten Tor ab und folgen der Straße für 1 km.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_pradoem

Es wird angenommen, dass dieser Tempel, der vor rund 250 Jahren erbaut wurde, der älteste auf Koh Samui ist. Neben dem Tempel selbst verfügt Pradoem über eine hölzerne Halle mit antiken Schriften und kunstvollen Schnitzereien. Der Tempel befindet sich in der Nähe des berühmten Tempels Wat Khunaram und ist gut ausgeschildert. Wenn man von Lamai in Richtung Nathon fährt und den berühmten Tempel Khunaram passiert, kann man links auf die 4173 abbiegen. Nach circa 2 km befindet sich der Tempel Pradoem auf der linken Seite.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_samutharam

Der Samutharam Tempel liegt unweit der beiden bekannten Wasserfällen Hin Lat und Lat Wanon, im Westen der Insel Koh Samui. Der Tempel ist leicht zu finden, wenn man sich an die Ausschilderung hält. . Die Anlage besteht aus 2 Hauptgebäuden und einem kleinen Friedhof. Aufgrund der goldenen Statuen und prunkvollen Fassadenverzierungen ist die Anlage ein besonderes Hingucker. Es kommen kaum Touristen an diesen beschaulichen Ort. Nicht selten, sieht man Einheimische Thais in den frühen Morgenstunden die zum Beten kommen. Gleich in der Nähe befindet sich der Tong Yang Strand, von wo aus man beeindruckende Sonnenuntergänge beobachten kann.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_nam_tok_hin_lat

Der auf thailändisch als Tempel (Wat) Namtok Hin Lad bekannte Hin Lad-Wasserfall-Tempel (oder der vollständige Saunthamma Pala Nikrotharam-Tempel) befindet sich im immergrünen tropischen Dschungel, kurz vor dem Weg zum berühmten Hin Lad-Wasserfall, einige Kilometer südlich von Nathon. Dieser Waldtempel ist in der Regel nur an den Wochenenden bgut besucht, an denen die Einheimischen zum „Tam Boon“ (Wohltätigkeit) und zum Picknick am nahe gelegenen Wasserfall kommen. Der Tempel ist seit langem ein wahrer Zufluchtsort für viele Thailänder, die eine Pause vom Alltag brauchen. Einige kommen hierher, um sich selbst zu heilen und persönliche Herausforderungen wie schlechte Beziehungen und Arbeitsprobleme durch regelmäßige Meditationsworkshops zu bewältigen, die von Mönchen, Nonnen und Trainern abgehalten werden.

Der Hin Lad Wasserfall Tempel ist das ganze Jahr über geöffnet, aber der Wasserfall ist am besten während der Regenzeit zu besuchen, sodass Sie die kraftvolle Natur bewundern und in den großen und kleinen Süßwasserpools baden können.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_monk_cave

Ein Ort, der sehr spirituell und einzigartig ist auf Koh Samui. Es gibt keine andere Höhle auf der Insel wie diese. Der Eingang ist von der Wasserseite aus zu erreichen und ist nur beghbar bei Ebbe über die Felssteine. Dies Ort ist ein Heiligtum und gedacht zur Meditation für lokale Mönche, die hier ihre Habseligkeiten und Schreine aufbewahren. Ebenfalls hat man von hier aus eine wunderschöne Aussicht um den atemberaubenden Sonnenuntergang zu genießen. Wenn Sie von Nathon in Richtung Maenam fahren, biegen sie vor dem steilen Berg links in eine kleine asphaltierte Straße ab. Ganz am Ende gelangen Sie zur Beryl Bar, dort können sie parken und sich vor dem Aufbruch stärken. Von hier aus sind es nur noch ca. 400 Meter bis zum verborgenen Höhleneingang.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

samuilocals_facebook_gruppetop_10_tempel_wat_na_phra_lan

Die Pagode liegt unweit vom Strand von Maenam. Die Statue von König Rama V ist nur ein Höhepunkt der gesamten Anlage. Darüber hinaus finden Sie vor Ort viele buddhistische Statuen und Gebäude und können den Mönchen bei Ihrem Alltag zusehen. Es ist ein sehr ruhiger Ort, der perfekt ist, um die spirituelle Atmosphäre zu genießen und einen Tempel abseits der Touristenmassen zu besuchen. Der Wat Na Phra Lan Tempel befindet sich in der Nähe des Lomprayah Piers in Maenam. Der Tempel ist nicht weit von der Hauptstraße 4169 in Maenam in Richtung Strand. Am besten achten Sie auf die Ausschilderung am Lomprayah Pier und folgen der Straße.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_teepangkorn

Der Tempel Teepangkorn liegt am höchsten Punkt von Koh Samui, dem Khao Pom Berg. Der Standort auf 635 Metern bietet einen herrlichen 360 Grad Blick über die Insel Koh Samui. Die große goldene Buddha-Statue ist das absolute Highlight des Tempels. Sie heißt Phra Buddha Teepangkorn und wurde nach dem Namen des Tempelgeländes benannt. In der nahen Umgebung können Sie auch einige weitere Tempelgebäude sowie ein mehrstöckiges Museum entdecken. Viele lokale Safari Touren fahren bereits den Tempel als Programmpunkt gegen Mittag an und daher kann es teilweise etwas voller werden. Die Auffahrt jedoch ist nur für geübte Fahrer geeignet. Steile und unbefestigte Straßen machen den Aufstieg zu einer echten abenteuer Fahrt. Die einfachste Auffahrt ist von Lamai aus, aber wie schon angemerkt nicht für Anfänger geeignet. Folgen Sie dazu einfach der Pracharakpattana Road bis zu der kleinen Brücke, wo Sie dann der Beschilderung folgen können.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_sila_ngu

Der Tempel (Wat) Sila Ngu liegt direkt an der Ringstraße (4169) von Koh Samui zwischen Lamai und Hua Thanon und zieht Besucher aufgrund seines großen roten Tempelgebäudes an. Der Tempel ist auch als Wat Racha Thammaram oder als die Steinschlangen Pagode bekannt. Die Steinschlangen Pagode Phrataht Hin Ngoo, sein Spitzname, beherbergt eine außergewöhnliche rote Ordinationshalle mit schönen Reliefskulpturen an den Außen- und Innenwänden. Neben dem faszinierenden roten Gebäude mit vielen Verziehrungen sehen Sie eine goldene Pagode in Richtung Meer. Unter Einheimischen heißt es, dass die goldene Pagode ein Relikt Buddhas enthält, was sie für Thailänder besonders attraktiv macht. Der Tempel Sila Ngu liegt an der Ringstraße 4169, nur einen Kilometer südlich von Hin-Ta Hin-Yai, (Großmutter / Großvater felsen) in Strandnähe und neben dem berühmten Rocky Beach Resort.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_wat_plai_laem

Wat Plai Laem ist ein buddhistischer Tempel auf Koh Samui. Die Hauptstatue ist nicht von Gautama Buddha, sondern von Guanyin, der „Göttin“ des Mitgefühls und der Barmherzigkeit. Die 18 armige Statue, erbaut im chinesischen Stil,  befindet sich im Freien auf einem Podest Pavillon, der vom einem Tempelsee mit Fischen und Schildkröten umgeben ist. Das Design des Tempels ist modern und enthält Elemente chinesischer und thailändischer Kultur. Die Anlage wurde zum Teil von dem angesehenen thailändischen Künstler Jarit Phumdonming entworfen. Neben der Hauptstatue von Guanyin gibt es auch eine weiße Statue von Budai und kleinere Schreine, die Ganesha, Vishnu, Shiva und Sakka gewidmet sind. Um nach Wat Plai Laem zu gelangen, nehmen Sie die Hauptstraße 4169 bis in die nordöstliche Region von Samui und biegen dann auf die Straße 4171 ab. Die Tempel Anlage liegt auf der Wasserseite wie der Big Buddha. Man fährt circa 3 Minuten weiter in östliche Richtung. Etwa 3 km nördlich des internationalen Flughafens von Samui, 3 km östlich von Samui Bophut Beach und 7,5 km vom Chaweng Beach entfernt.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

top_10_tempel_khao_chedi

Die Khao Chedi Pagode, auch bekannt als Rattanakosin Chedi (Baby Buddha Jaidee), ist ein richtiger Thailändischer Tempel. Die Pagode wurde im Srivijaya-Stil erbaut und liegt auf einem hügeligen Gelände oberhalb von Laem Sor. Dem Tempel selbst mangelt es nicht an Charme mit seinem Bauwerken, Monumenten und weißen Chedi, dem er seinen Namen verdankt und insbesondere den kleinen weißen Buddhas, die ihn umgeben.

Die Pagode liegt im äußersten Süden der Insel an der Straße 4170 zwischen Ban Tale und Ban Pang Ka. Folgen Sie dem Weg mit einem Schild „Waikiki Bungalows“. Besucher, die diese Tempel Anlage besichtigen wollen, müssen die letzten 3 Minuten vom Parkplatz aus zu Fuß gehen. Die Aussicht von dort, ist dafür atemberaubend und jeden Meter wert. Bei guter Sicht, kann man bis zum Festland schauen und die anderen kleinen Inselgruppen Koh Tan sowie Koh Madsum erspähen.

Zur Wegbeschreibung auf Google Maps hier klicken!

Was ist Deine Meinung? Teile sie im Kommentarbereich mit!

 

koh_samui_tipps_ausflug_ausfluege_aktivitaeten_touren
koh_samui_tipps_werbung_facebook
Kommentare
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.